Ihr Versicherungsportal im Internet|Blog| Über uns| Datenschutz| Impressum
Versicherungen-Deutschland.de

Lebensversicherung und Rentenversicherung

Lebensversicherung

Eine Kapitalbildende Lebensversicherung ist die Kombination aus Kapitalaufbau zur Altersvorsorge und Hinterbliebenenschutz.

Garantierte Kapitalabfindung mit Mindestverzinsung

Die Kapitalbildende Lebensversicherung bietet sich vor allem für sicherheitsorientierte Anleger an, die neben der Hinterbliebenenabsicherung Wert auf eine sichere Altersvorsorge mit sicherer Rendite legen. Sie erhalten eine garantierte Kapitalabfindung bei einer Mindestverzinsung der eingezahlten Sparanteile von derzeit 1,25% pro Jahr (deutsche Versicherer). Durch diese Garantie nimmt Ihnen die Versicherungsgesellschaft das Kapitalmarktrisiko ab. Ihre langfristig eingezahlten Beiträge werden somit vor Kursverlusten geschützt.

Steuerlich optimierte Kapitalabfindung

Sollte der Vertrag erst mit oder nach Vollendung des 62. Lebensjahres zur Auszahlung kommen, gilt das steuerlich günstigere Halbeinkünfteverfahren. Die Erträge der Lebensversicherung werden nur zur Häfte bei der Einkommensteuer herangezogen. Bei gestreckter Auszahlung über zum Beispiel 5 Jahre kann zudem die Kapitalabfindung steuerlich optimiert werden, da sich die Steuerlast über die Jahre der Auszahlung verteilt und so unter Umständen unter den jeweiligen Freibeträgen verbleiben kann. Grundvoraussetzung ist immer eine Mindestlaufzeit von 12 Jahren.

Flexibler Versicherungsschutz

Über den Einschluss einer Beitragsdynamik können Sie Jahr für Jahr bequem Ihren Versicherungsschutz und Ihre Kapitalleistung erhöhen. Durch eine Dynamik steigt sowohl der Versicherungsschutz als auch der Beitrag regelmäßig ohne weitere Gesundheitsprüfung. Die dynamische Erhöhung kann jederzeit ausgesetzt werden.

Risikolebensversicherung

Zu unterscheiden ist in diesem Zusammenhang zwischen Risikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung.

Eine Risikolebensversicherung ist ein reines Absicherungsprodukt ohne Sparanteil. Versichert ist lediglich das Todesfallrisiko. Stirbt der Versicherungsnehmer während der Laufzeit, wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Risikolebensversicherungen werden daher zum Beispiel zur Darlehensabsicherung oder für junge Familien, die eine hohe Absicherung für ihre/n Ernährer/in benötigen, eingesetzt.


Rentenversicherung

Bei einer privaten Rentenversicherung handelt es sich um ein sehr flexibles Vorsorgeprodukt, das sich hervorragend zum Aufbau einer umfassenden privaten Altersvorsorge eignet.

Prädestiniert hierfür sind Rentenversicherungen mit aufgeschobener Rentenzahlung. Hierbei wird Kapital durch regelmäßige Beitragszahlungen angespart. Anschließend können ab einem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt monatliche Renten ausgezahlt werden. Zusätzlich besteht ein so genanntes Kapitalwahlrecht. Demnach können Sie am Ende der Versicherungslaufzeit zwischen garantierter lebenslanger Rente und einer Kapitalabfindung wählen.

Steuerlich optimierte Kapitalabfindung

Sollte der Vertrag erst mit oder nach Vollendung des 62. Lebensjahres zur Auszahlung kommen, gilt das steuerlich günstigere Halbeinkünfteverfahren. Die Erträge werden nur zur Häfte bei der Einkommensteuer herangezogen. Bei gestreckter Auszahlung über zum Beispiel 5 Jahre kann zudem die Kapitalabfindung steuerlich optimiert werden, da sich die Steuerlast über die Jahre der Auszahlung verteilt und so unter Umständen unter den jeweiligen Freibeträgen verbleiben kann. Grundvoraussetzung ist immer eine Mindestlaufzeit von 12 Jahren.

Beim Abschluss einer privaten Rentenversicherung ist keine Gesundheitsprüfung erforderlich. Daher können auch Personen mit gesundheitlichen Problemen über eine private Rentenversicherung für ihren Ruhestand vorsorgen. 

Verrentung

Die private Rentenversicherung garantiert im Alter eine regelmäßige Rente, die lebenslang gezahlt wird, unabhängig von der Höhe des erreichten Alters. Auch diese lebenslange Rentenzahlung ist steuerlich attraktiv. Abhängig vom Alter des jeweiligen Versicherten bei Beginn der Rentenzahlungen muss von diesen lediglich der so genannte Ertragsanteil versteuert werden. Der Ertragsanteil beträgt z. B. bei einem 65-jährigen 18%. Das bedeutet, dass bei einer monatlichen Rente von angenommen 1.000 Euro nur 180 Euro mit dem persönlichen Einkommensteuersatz besteuert werden.

Die Rentenzahlung endet erst mit dem Tod des Versicherungsnehmers. Angehörige können über eine so genannte Rentengarantiezeit abgesichert werden. Stirbt die versicherte Person nach Beginn der Rentenzahlung, werden entsprechend der vereinbarten Rentengarantiezeit die noch nicht ausgezahlten garantierten Renten an die Hinterbliebenen ausgezahlt.
Eine weitere Möglichkeit ist die Vereinbarung einer Witwen- beziehungsweise Witwerrente. Die Rentenzahlung an die mitversicherte Person erfolgt dann lebenslang.

Mit einer privaten Rentenversicherung können problemlos zusätzliche Risiken wie Todesfall und Berufsunfähigkeit abgesichert werden.


Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot für eine Lebensversicherung oder Rentenversicherung an!

Finanzstärkerating von A+ für Stuttgarter Lebensversicherung bestätigt

25.02.2014
Die Ratingagentur Fitch hat das Finanzstärkerating von „A+“ für die Stuttgarter Lebensversicherung mit stabilem Ausblick bestätigt. Die Bewertung spiegelt u. a. die sehr starke Kapitalausstattung des Versicherers, die konservative Kapitalanlagestruktur sowie die Diversifikation der Einkünfte durch die … Weiterlesen

Sehr gute Ratings für Continentale Lebensversicherung

10.02.2014
Die Continentale Lebensversicherung hat von verschiedenen Rating-Anbietern sehr gute Beurteilungen in den Bereichen Finanzkraft, Belastbarkeit der Kapitalanlage, Solidität, Leistungsstärke und Kundenzufriedenheit erhalten.  Das Analysehaus Morgen & Morgen bewertete die Continentale in ihrem Belastungstest mit … Weiterlesen

ERGO Lebensversicherung behält Niveau der Gesamtverzinsung bei

22.01.2014
Die Kunden der ERGO Lebensversicherung erhalten in diesem Jahr trotz des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes weiterhin eine Gesamtverzinsung von 3,55%. Dabei beträgt die Summe aus Garantiezins und laufender Verzinsung wie im Vorjahr 3,2%. Hinzu kommen 0,35% aus dem Schlussüberschuss und der Sockelbeteiligung an den … Weiterlesen

Neue Pflege-Option der Alte Leipziger Lebensversicherung

16.01.2014
Eine ausreichende Absicherung im Falle der Pflegebedürftigkeit ist von elementarer Bedeutung. Wer aber noch jung und gesund ist, befasst sich in der Regel mit dieser Thematik nicht.  Für diesen Personenkreis bietet sich die neue Pflege-Option der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung an. Der Versicherer bietet diese seit 1. … Weiterlesen

Kein Renditeabsturz bei Lebens- und Rentenversicherungen in 2014

09.01.2014
Die Gutschriften für klassische Lebens- und Rentenversicherungen sinken 2014 weniger deutlich als angenommen. Die variable Überschussbeteiligung inklusive Garantiezins beträgt in diesem Jahr im Durchschnitt 3,39% nach 3,60% im vergangenen Jahr. Von den 65 Lebensversicherern, deren Zinsdeklaration bis zum Jahresende vorlag, … Weiterlesen
Angebot Lebens- und Rentenversicherung
Anrede *
Vorname *, Nachname *
Geburtsdatum *
E-Mail-Adresse *
Straße und Nr. *
PLZ und Ort *
Telefonnummer *
Berufsstatus *
* Pflichtfelder
Ich stimme der zu.